Direkt zum Hauptbereich

Posts

Gelesen im März 2018

Nun ist der März schon wieder vorüber und der Frühling hat Einzug gehalten. Lange haben wir warten müssen. Die dunklen aber auch gemütlichen Stunden kann man natürlich sehr gut mit Büchern aller Art füllen.
Hier nun was ich im März gelesen habe:






1. Young Elites - Das Bündnis der Rosen von Mary Lu      HC, 400 Seiten, Loewe Verlag      3 Sterne

Adelina wurde von den Dolchen verstossen und sucht nun Rache und Macht. Sie ist zutiefst verletzt von den Dolchen und durch den Tod Enzos. Gemeinsam mit ihrer Schwetser Violetta flieht sie und ist auf der Suche nach dem geheimnisvollen Magiano. Auch ein Malfetto mit einer sehr besonderen Gabe. Adelinas Weg ist gekennzeichnet von Kampf, Macht und Grausamkeiten. Das ging mir auch ein wenig gegen den Strich. Die Handlung wurde oftmals davon dominiert. Ausserdem spielte die Beziehung zwischen Giuletta und Teren Santoro eine grosse Rolle. Santoro hat immer noch als Ziel die Malfettos komplett zu vernichten. Seine Loyalität und Liebe zu Giuletta …
Letzte Posts

Samstagsplausch 12/18

Es ist wieder Samstag und wir treffen uns zum Kaffeeplausch bei der lieben Andrea und berichten über unsere vergangene Woche. Manche lassen sicher auch die Stricknadeln klappern oder die Häkelnadel über die Maschen flitzen. Kaffeeduft liegt in der Luft und leckerer Vanilleduft von frisch Gebackenem.


Also die Plauderstunde kann beginnen.


Sonntag stand ganz im Zeichen der Handarbeit. Ich habe gehäkelt. Was und wie und warum sehr ihr hier.
Ausserdem habe ich mir ein Hörbuch ausgesucht. So gemütlich bei dem kalten Wetter. Am Nachmittag war ich dann noch mit den zwei Knalltüten auf einem langen Spaziergang. Puh der Wind hat ganz schön gepfiffen. So langsam dürfte der Frühling sich blicken lassen.
Damit war dann aber auch am Montag Morgen Schluss mit dem Frühling. Montag Morgen hat es dann geschneit. Ich mag Schnee und ich mag Ski fahren aber so langsam sehne ich den Frühling herbei. Gearbeitet habe ich die ganze Woche. Momentan haben wir genug zu tun. Am Abend bin ich da schon eher ges…

H54F und Freutag

Whuup, Whuup, Whuup es ist Freitag und das heisst :-)




H54F und Freutag
Nehmt euch einen kurzen Moment Zeit und überlegt wie für euch die vergangene Woche war. Was hat euch glücklich gemacht, was auch nachdenklich? Habt ihr viel gelacht, viel gearbeitet? Diesen schönen Rückblick sammelt die liebe Viktoria bei High Five for Friday. Schaut mal vorbei! Meine Woche ging sehr rasant vorbei. Am Montag war ich seit langer Zeit mal wieder in dem wunderschönen Wolllädchen hier im Städtchen. Hach es war toll. Die ganzen Farben und die verschiedenen Wollsorten. Unglaublich schön! Direkt schossen mir fünfdreizwölfig Projekte durch den Kopf. Aber ich bin standhaft geblieben und habe nur Wolle für meine Häkeldecke gekauft. Diese wird nun fertig gestellt. Dienstag und Mittwoch habe ich mich wirklich nur auf meinen Sessel gekuschelt nach der Arbeit und Hörbuch gehör sowie ein bisschen gehäkelt. Ich war diese Woche einfach nur schrecklich müde. Donnerstag habe ich dann wie gewohnt die zwei Flauschis z…